Datenschutzerklärung

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Unsere Website speichert teilweise persönliche oder auch personenbezogene Daten zu Nutzern. Das Gesetz definiert solche personenbezogenen Daten als Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§ 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz). Hierzu zählen beispielsweise der Name, die Anschrift, E-Mail oder die Telefonnummer. Nach überwiegender Ansicht handelt es sich auch bei der IP-Adresse, die jedem Rechner individuell durch einen Provider zugeteilt wird, um ein personenbeziehbares Datum. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind (anonymisierte Daten), beispielsweise die bloße Angabe des Alters oder des Geschlechts ohne Bezug zu Ihrer Person.

Speicherung von Daten durch unsere Website/Serverdaten

Unsere Website speichert zunächst automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen, die nicht personenbezogen verwendet werden, über sog. Server-Logfiles. Die eingesetzten Webserver und Statistikprogramme speichern standardmäßig unter anderem:

  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge

Diese Informationen werden ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration unserer Website gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Datenspeicherung durch Ihre Angaben

Auf unserer Website werden auch aktiv Informationen von Ihnen erhoben, wenn Sie beispielsweise Angaben in unserem Kontaktformular machen oder sich für unseren Newsletter anmelden. Diese Informationen werden selbstverständlich nur zur Durchführung der von uns angebotenen Leistung verwendet. Die Daten werden nicht an Server außerhalb der EU weitergeleitet.

Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter

ZürnTEC Components GmbH
Thierschstraße 11
80538 München

Telefon: +49 89 / 21 23 96-0
E-Mail: info@zuerntec.com

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit nicht 100%ig möglich ist.

Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere z.B. steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist. Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt.

Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten, mit Ihnen geschlossene Verträge abzuwickeln oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Weitergabe Ihrer Informationen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung oder Anweisung weder an Dritte weitergeben, verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihre Einwilligung oder Ihren Widerruf der Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft an unten stehenden Kontakt richten.

Zweckgebundene Verwendung

Zürn wird die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung

  • für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,
  • für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
  • aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist,
  • zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist,
  • der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z.B. vorsätzlicher Angriffe auf die EDV-Systeme und zur Gewährleistung der Datensicherheit.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuchs wieder gelöscht werden.

Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Hierzu gehen Sie bitte je nach verwendetem Browser wie folgt vor:

Microsoft Internet Explorer:

  1. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internet Optionen“
  2. Innerhalb des Menüs „Internet Optionen“ klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.
  3. Hier können Sicherheitseinstellungen für die verschiedenen Internetzonen vorgenommen werden. An dieser Stelle stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
  4. Abschließend muss die Einstellung mit „OK“ bestätigt werden.

Mozilla Firefox:

  1. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie nun auf den Punkt „Datenschutz“.
  3. In dem Menü „Datenschutz“ wählen Sie mittels Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
  4. Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen oder nicht. Weiterhin können Sie hier festlegen wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und evtl. Ausnahmen (Webseiten) für diese Einstellung hinzufügen.
  5. Abschließend muss die Einstellung mit „OK“ bestätigt werden.

Google Chrome:

  1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers (oben rechts).
  2. Wählen Sie nun den Punkt „Einstellungen“ aus, scrollen bis zu dem Eintrag „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ und klicken auf diesen.
  3. Klicken Sie unter dem Punkt „Datenschutz“ auf den Punkt „Inhaltseinstellungen“.
  4. Dort können Sie unter dem Punkt „Cookies“ folgende Einstellungen vornehmen:
    – Cookies löschen
    – Cookies standardmäßig blockieren
    – Cookies standardmäßig zulassen
    – Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
    – Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen
  5. Im Anschluss klicken Sie auf „Fertig“ um die Einstellungen zu speichern.
  6. Das Browserfenster der Einstellungen kann geschlossen werden.

Apple Safari:

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der Symbolleiste des Browsers (oben rechts).
  2. Wählen Sie nun den Punkt „Einstellungen“ aus.
  3. In dem erscheinenden Menü muss nun erneut der Punkt „Einstellungen“ ausgewählt werden.
  4. Im nächsten Fenster öffnen Sie bitte den Tab „Datenschutz“.
  5. Um Cookies zu deaktivieren setzen Sie bitte bei „Cookies blockieren“ den Haken vor dem Eintrag „Immer“. Sollten Sie die Cookies wieder aktivieren wollen, dann setzen Sie den Haken bei „Nie“.
  6. Im Anschluss müssen die Einstellungen übernommen werden.

Wenn Sie keinen der oben genannten Browser verwenden, wählen Sie die Option „Cookies“ in der „Hilfe“-Funktion, um zu erfahren, wo Ihr Cookies-Ordner gespeichert wird.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten. Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Polylang

Für die Mehrsprachigkeit unserer Webseite verwenden wir das Programm Polylang. Polylang ist ein Produkt von WP SYNTEX, 28, rue Jean Sebastien Bach, 38090 Villefontaine, Frankreich. Wir schreiben Posts, Seiten und erstellen Kategorien und veröffentlichen Tags wie üblich und definieren dann die Sprache für jeden von ihnen. Cookies von Polylang werden ausschließlich zum Erkennen und Festhalten der vom Nutzer verwendeten oder gewählten Sprache gesetzt. Diese Cookies bleiben für ein Jahr gespeichert und werden danach gelöscht.
Weitere Informationen zu Datenschutzkonformität finden sie hier:
https://polylang.pro/doc/is-polylang-compatible-with-the-eu-cookie-law/

Updraft Plus

Unsere Website nutzt den Dienst „Updraft Plus“, der von dem Drittanbieter „Simba Hosting Company“ (https://updraftplus.com) angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes wird in regelmäßigen Abständen (mehrmals in der Woche) die gesamte WordPress-Installation auf dem Server des Online Hosters All-Inkl.com (https://all-inkl.com/) gesichert. Die Datenschutzerklärung zu „Updraft Plus“: https://updraftplus.com/data-protection-and-privacy-centre/

Wordfence Security

Diese Website nutzt das PlugIn Wordfence Security zum Schutz vor Viren und Malware und zur Abwehr von Angriffen von Außen. Betreiber ist Defiant, 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104 , USA (https://www.defiant.com/). Um z.B. zu erkennen, ob es sich beim Besucher um einen Mensch oder einen Roboter handelt, setzt das PlugIn Cookies. Hier finden Sie eine Information, welche Cookies gesetzt werden: https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/
Zum Zwecke des Schutzes vor Brute-Force- und DDoS-Angriffen oder Kommentar-Spam werden IP-Adressen auf den Wordfence-Servern gespeichert. Als unbedenklich eingestufte IP-Adressen werden auf eine White List gesetzt. Wordfence Security sichert unsere Website und schützt damit Besucher der Website vor Viren und Malware. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Die Option Live Traffic View (Echtzeit Live-Verkehr) des PlugIns ist ausgeschaltet. (https://www.wordfence.com/help/dashboard/options/?utm_source=plugin&utm_medium=pluginUI&utm_campaign=docsIcon#disable-cookies)
Terms of Use: https://www.wordfence.com/terms-of-use/
Datenschutzerklärung: https://www.wordfence.com/privacy-policy/
Wir haben mit dem o.g. Betreiber Defiant einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Wordfence Security vollständig um.

Slider Revolution von ThemePunch

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO das Slider-Tool „Slider Revolution“ des Anbieters ThemePunch ein. Dieses wird bereitgestellt von der ThemePunch oHG, Heumarkt 52, 50667 Köln. Bei Aufruf einer Website, auf der ein solcher Silder eingebunden ist, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von ThemePunch her, um den Slider zu laden. Dabei erhält ThemePunch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse auf unsere Website zugegriffen wird. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer attraktiven Gestaltung unserer Website. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenschutzerklärung von ThemePunch erreichen Sie unter folgendem Link: https://essential.themepunch.com/datenschutz/. Unter dem folgenden Link können Sie der Datenverarbeitung widersprechen (Opt-Out): https://essential.themepunch.com/datenschutz/#

Weitere WordPress Plugins

advanced-custom-fields

Das Plugin ermöglicht die erleichterte administrative Kontrolle der „Erweiterten benutzerdefinierten Felder“ im WordPress-Bearbeitungsbildschirm.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Einbindung von Google Maps

  1. Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
  2. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Veröffentlichung von Stellenanzeigen/Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrags, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, insbesondere der Durchführung des Arbeitsverhältnisses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

Auskunft

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und soweit dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogener Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese unverzüglich zu löschen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen,
  • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerrufsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Allgemeines und Beschwerderecht

Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesdatenschutzbeauftragen, zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Datenschutzbeauftragter

Zur Kontaktaufnahme, Anfragen bezüglich des Datenschutzes, Widerruf usw. können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

ZürnTEC Components GmbH
Datenschutzbeauftragter
Thierschstraße 11
80538 München

Telefon: +49 89 / 21 23 96-0
E-Mail: privacy@zuerntec.com

Kontaktdaten

ZürnTEC Components GmbH
Datenschutzbeauftragter
Thierschstraße 11
80538 München

Stand der Datenschutzerklärung: Februar 2021

ZürnTEC Components GmbH
Thierschstraße 11
80538 München
T: +49 89 / 21 23 96-0
F: +49 89 / 29 49 60